in

Wer kommt auf solche Ideen?

5 verstörende Kinderspielzeuge die eigentlich verboten gehören!

 

Einige Entwickler von Kinderspielzeugen sollten vielleicht besser ihren Beruf wechseln. Denn wie sie auf ihre Ideen kommen ist uns ein Rätsel. Wir zeigen euch 5 Spielzeuge die ihren Zweck wohl eher verfehlen.

Das Still-Baby

Diese Puppe soll demonstrieren wie Babys gesäugt werden. Alles noch recht harmlos, allerdings kommt die Puppe mit einem Extra. Sie enthält Blumenförmige Aufkleber die sich die Kinder an die Brust kleben sollen. Halten sie dann die Puppe daran erzeugt diese Sauggeräusche. Der Anblick ist sehr verstörend und auch der Wissensgewinn recht gering, denn säugende Kinder gibt es in der Natur nicht!

Kaba Kick

Russisches Roulette nur nicht tödlich, sagt eigentlich alles. Wenn Eltern ihren Kindern also zeigen wollen, dass ein Spiel auf Leben und Tod lustig ist und der Umgang mit Waffen zelebriert werden soll, darf dieses Spielzeug nicht fehlen.

Quelle: Flickr

Play-Doh Poo Dough

Dieses Spielzeug finden wir eigentlich ganz lustig. Knetmasse in Form und Farbe von Kacke. Inklusive Maisstücke zum Verzieren. Perfekt zum Streiche spielen, uns verstört nur, dass es wirklich extrem echt wirkt.

Quelle: Pixabay

Karate Tarzan

Diese Tarzan Actionfigur sollte eigentlich Karatemoves machen. Drückt man einen Knopf soll Tarzan mit seiner Hand Schläge austeilen. Allerdings erinnern diese Bewegungen eher an andere Tätigkeiten als Karate…

Babys first Baby

Diese Puppe ist unser Favorit bei den verstörenden Kinderspielzeugen. Eine Baby Puppe die schwanger ist. Und als ob dies nicht schon reichen würde ist auch noch das Baby des Babys schwanger! Man kann sich den Fötus sogar ansehen. Wer auf diese kranke Idee gekommen ist, ist uns ein Rätsel. Geht es noch verstörender?

Quelle: Public Domain Pictures

Mit diesem Trick bekommst du deinen nächsten Urlaub so günstig wie noch nie!

Statt dem Brief kommt ein Auto durch die Tür: Der tollpatschigste Postbote aller Zeiten!