in

Das große YouTube-Ende

Warum Y-Titty alles an den Nagel hängt

 

9 Jahre lang waren sie die absoluten Stars der deutschsprachigen YouTube-Community, dieses Jahr wollen sie diese Ära beenden. Y-Titty hört auf und hinterlässt so Millionen Fans.

3.159.083 Abonnenten, das macht ihnen keiner so schnell nach, das Trio von Y-Titty sprengte schon von Anfang an alle Erwartungen. Viele ihrer Videos erreichten innerhalb kürzester Zeit Millionen von Klicks und wurden längst Kult, “#endlich” ist ihr letztes Video. In dem 5 minütigen Video erinnern sich die Drei an ihre Anfänge und ihren erfolgreichen Werdegang.

“Weißt du noch, wie es früher war: abgedrehte Comedy. Heute geht’s nur noch um Kohle, Klicks und Schminki Schminki”, singen sie etwa und deuten so an, warum sie alles an den Nagel hängen. In den letzten Jahren gerieten die Jungs immer mehr in die Kritik der Medien und sogar ihrer eigenen Fans, denn ihnen wurde mehrfach Product Placement vorgeworfen.

So trennen sich also die Wege von OG, Phil und TC. Viele ihrer Fans bedanken sich im Netz für die schöne und unterhaltsame Zeit und verstehen auch teilweise den Abschied. Bleibt nur zu hoffen, dass die Jungs nicht völlig von der Bildfläche verschwinden. Wir wünschen dem Trio auf alle Fälle weiterhin viel Erfolg und Spaß bei ihren zukünftigen Projekten.

Hangover-Klinik

Weltweit erste Hangover-Klinik eröffnet

Hautpflege Masken

Nachmachen! Mit diesen einfachen Masken pflegst du deine Haut im Winter