in

Hund, Katze und Co

So schützen Stars ihre geliebten Haustiere

 

Stars zeigen es vor

Ob Peter Maffay, Sonja Zietlow, Sonya Kraus oder auch andere Stars. Viele lassen ihre geliebten Haustiere bei TASSO registrieren und das ist auch gut so, denn eine Registrierung ist der sicherste Weg seinen Vierbeiner vor Gefahren zu schützen. Sonya Kraus meint zur Registrierung ihrer Hunde: “Meine heißgeliebten Jungs sind Straßenstreuner. Sollte eine heiße Hundedame sie ausbüchsen lassen, ist es ein gutes Gefühl, dass sie dank Tasso zu mir zurück finden. Ein Leben ohne sie wäre ein echtes Hundeleben!”

Tierschutz beginnt mit der Registrierung

Die Idee, die dahinter steckt ist ganz einfach: Ein Tier wird – meist beim Tierarzt – gekennzeichnet und dann in der Zentraldatenbank von TASSO registriert. Dort wird die eindeutige Nummern-Zahlen-Kombination der Kennzeichnung mit den Tier- und Halterdaten verbunden. Wird ein entlaufenes Tier, das die TASSO SOS-Halsbandplakette trägt, jetzt gefunden, gibt der Finder bei TASSO einfach die Nummer der Registrierung telefonisch durch und TASSO kann so den Halter des Tieres informieren. Die Registrierung ist also aktiver Tierschutz und für den Halter kostenlos.

 

 

Ein von Sonya (@sonyakraus) gepostetes Foto am

 

So kommt ein entlaufenes Tier sicher wieder nach Hause

Für die Rückvermittlung steht ein 70-köpfiges Team rund um die Uhr zur Verfügung; auch an Sonn- und Feiertagen. Ist die Meldung über den Verlust oder den Fund eines Tieres bei TASSO eingegangen, leiten die Mitarbeiter unverzüglich die nötigen Schritte in die Wege. Es ist viel Erfahrung und detektivisches Fingerspitzengefühl nötig, um zum Beispiel trotz einer verblassten, kaum mehr lesbaren Tätowierungsnummer den Halter zu ermitteln.

 

TASSO ist also der beste Weg seine geliebten Haustiere zu schützen. Daher möchten wir die Organisation unterstützen und empfehlen euch dort anzumelden, denn so schützt man nicht nur seine Vierbeiner sondern man schafft sich auch selbst das Gefühl der Sicherheit und das Wissen, dass selbst in einer Notsituation schnell geholfen werden kann.

 

Bleibt nur noch abzuwarten, wann Jan Leyk seinen Bruno registrieren lässt.

Süße Tierbabys

Die süßesten Tierbabys der Welt

Tür Paris

Unglaublich was so lange hinter dieser Pariser Tür versteckt war